Am 18. Oktober feiern wir 20 Jahre autofreie Altstadt Bremgarten

Flyer Fest 20 Jahre Umfahrung Bremgarten

Flyer Fest 20 Jahre Umfahrung Bremgarten

Heuer jährt sich die Eröffnung des Bremgarter Stadtumfahrung zum 20. Mal. Dank der Verkehrsberuhigung konnte die Marktgasse damals zur Fussgängerzone ausgebaut werden, wodurch die verkehrsberuhigte Altstadt auch für Anwohner wieder attraktiv zum Wohnen und Einkaufen geworden ist. Der (Verein Fachgeschäfte Altstadt Bremgarten hat sich mit all seinen Mitgliedern  dazu entschlossen, dieses Jubiläum zusammen mit der Bevölkerung gebührend zu feiern.

Lesen Sie mehr darüber auf den Seiten der Fachgeschäfte Altstadt Bremgarten und Läbigs Bremgarten (den Initiatoren der autofreien Altstadt) oder auf Facebook. Die Veranstaltung findet statt am 18. Oktober von 10.00 bis 17.00. Hier eine Auswahl der Highlights:

Oldtimer-Ausstellung und –Corso

Mit der Oldtimer-Ausstellung auf dem Casinoplatz und in den Gassen wird das Gefühl vermittelt, man habe die Uhren zurückgedreht. Liebhaber alter Lastwagen werden von der Präsentation von Lastwagen Stutz beim Spittelturm begeistert sein. Der absolute Höhepunkt dürfte jedoch der Start des Corsos um 13.30 Uhr beim Casinoplatz sein. Die Strecke wird wie anno dazumal, als die Altstadt noch nicht autofrei war, durch die Marktgasse bis zum Sportplatz und wieder zurück führen. Mit dabei sein werden alte Motorfahrräder, Traktoren, klassische Oldtimer, alte Feuerwehrfahrzeuge und Lastwagen der besonderen Klasse. Der Parcours wird rund eineinhalb Stunden dauern.

Kulinarisches

Ob Spaghettiplausch vom Restaurant Stadthof im Hirschengässli, die über die Region aus bekannten Hamburger von Hardys, Crêpes von Daniel Rey, Magenbrot, Maroni und so einiges mehr – da ist sicher für jeden etwas dabei. Den Durst kann man an verschiedenen Getränkeständen löschen oder ein Cüpli an der Bar von Dora Wyss am Boge-Brunnen geniessen.

Bilder-Ausstellung

Ab 18. September werden in allen Geschäften in der Altstadt «alte» Fotos mit Bremgarter Sujets ausgestellt. Beat Zeier, leidenschaftlicher Fotograf und Oldtimer-Fan, stellt diese Fotos freundlicherweise zur Verfügung, von Rahel Herrmann vom Atelier König in entsprechende Rahmen gesetzt. Diese Bilder können übrigens auch gekauft werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.